Online Shop
Service Hotline
+39 0471 066 000
DE

PRIVACY POLICY

PRIVACY POLICYPRIVACY POLICY
Auf dieser Seite werden die Modalitäten zur Verwaltung der Website in Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Nutzerdaten beschrieben.
Es handelt sich um eine Information, die auch im Sinne des Art. 13 des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003 (Datenschutzkodex) an Benutzer gerichtet ist, die mit telematisch zugänglichen Webdiensten der Gerhò AG interaktiv über die folgende Internetadresse interagieren:
http://www.gerho.it die der Startseite der offiziellen Homepage der Gerhò AG entspricht.
Diese Erklärung gilt lediglich für die vorgenannte Website der Gerhò AG und nicht für andere Internetseiten, die der Benutzer eventuell über Links besucht.
Diese Erklärung richtet sich nach dem Empfehlungsschreiben Nr. 2/2001, das von der durch Art. 29 der Richtlinie Nr. 95/46/EG eingesetzten Datenschutzgruppe am 17. Mai 2001 angenommen wurde, und das bestimmte Mindestanforderungen für die Online-Erhebung personenbezogener Daten festlegt, insbesondere bezüglich der Modalitäten, Zeiten und Art von Informationen, die die Rechtsinhaber der Datenverarbeitung Benutzern liefern müssen, wenn sich diese zu irgendeinem Zweck in Websites einloggen.
INHABER DER DATENVERARBEITUNG
Infolge des Zugriffs auf diese Website können Daten von identifizierten oder identifizierbaren Personen verarbeitet werden.
Inhaber dieser Datenverarbeitung ist die Gerhò AG mit Sitz in Italien, Siebeneich (BZ), Enzenbergweg 24.
ORT DER DATENVERARBEITUNG
Die mit den Webdiensten dieser Internetseite zusammenhängende Datenverarbeitung erfolgt am Sitz der Gerhò AG und deren Niederlassungen ausschließlich durch das mit der Datenverarbeitung beauftragte Personal oder durch eventuell firmenexterne Personen, die eigens als „Beauftragte für die externe Verarbeitung“ ernannt wurden.
Es werden keine aus den Webdiensten herrührenden personenbezogenen Daten anderen mitgeteilt oder weitergegeben.
Die von den Nutzern bei der Anfrage von Informationsmaterial (CD-Rom, Veröffentlichungen, Newsletter, Antworten auf Fragestellungen usw.) gelieferten Daten werden ausschließlich zur Durchführung des gewünschten Dienstes bzw. der beantragten Leistung verwendet und nur dann Dritten mitgeteilt, wenn es für diesen Zweck erforderlich ist (Versanddienste und Zustellung).
ARTEN DER DATENVERARBEITUNG
Navigationsdaten
Die für den Betrieb dieser Website verwendeten Informationssysteme und Softwareverfahren erfassen während ihres Normalbetriebs einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung bei der Verwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle inbegriffen ist.
Es handelt sich um Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit identifizierten Personen verbunden zu werden, die aber aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen.
Zu dieser Kategorie von Daten gehören die IP-Adressen oder die Domain-Namen der von den Nutzern für die Verbindung zur Website verwendeten Computer, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die Methode zur Übermittlung der Anfrage an den Server, die Größe der Antwortdatei, der Zahlencode, der den Zustand der Server-Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.) sowie weitere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die EDV-Umgebung des Nutzers.
Diese Daten werden ausschließlich genutzt, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erheben und um deren einwandfreien Betrieb zu prüfen und werden unverzüglich nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten auch zur Feststellung einer Haftung im Falle eventueller IT-Delikte zum Schaden der Website benutzt werden. Davon abgesehen, werden die Daten der Webkontakte nicht mehr als sieben Tage aufbewahrt.
Vom Nutzer freiwillig bekanntgegebene Daten
Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Übermittlung von personenbezogenen Daten seitens des Nutzers an die auf dieser Website angegebenen E-Mail-Adressen oder deren Angabe in den auf der Website enthaltenen Registrierungsformularen führt zur nachfolgenden Erfassung der Adresse des Absenders, die für die Beantwortung der Anfragen notwendig ist, sowie von eventuellen anderen personenbezogenen Daten, die in der Nachricht enthalten waren. Spezifische Kurzinformationen werden nach und nach auf den für besondere Dienstleistungen auf Anfrage vorgesehenen Seiten dieser Webseite mitgeteilt oder veröffentlicht.
COOKIES
Es werden diesbezüglich keine personenbezogenen Daten von der Website erhoben.
Es werden weder Cookies für die Übermittlung personenbezogener Informationen verwendet, noch werden Langzeit-Cookies irgendeiner Art verwendet, um den Nutzer zurückzuverfolgen.
Die Verwendung von so genannten Sitzungscookies (die nicht dauerhaft auf dem Computer des Nutzers gespeichert, sondern beim Schließen des Browsers gelöscht werden) ist strikt auf die Übermittlung von Sitzungskenndaten beschränkt (bestehend aus vom Server nach dem Zufallsprinzip generierten Zahlen), die notwendig sind, um das sichere und effiziente Navigieren auf der Website zu ermöglichen.
Die auf dieser Website genutzten sog. Sitzungscookies vermeiden den Rückgriff auf andere EDV-Techniken, die für die Vertraulichkeit der Navigation der Nutzer potenziell nachteilig wären, und gestatten keine Erfassung von personenbezogenen Identifikationsdaten des Nutzers.
FREIWILLIGES ÜBERLASSEN DER DATEN
Mit Ausnahme der Angaben hinsichtlich der Navigationsdaten steht es dem Nutzer frei, seine personenbezogenen Daten aus den Anfrageformularen der Gerhò AG oder für die Zusendung von Informationsmaterial oder anderen Mitteilungen zu übermitteln.
Werden die Daten jedoch nicht angegeben, können Anfragen eventuell nicht bearbeitet werden.
VERARBEITUNGSMETHODEN
Die personenbezogenen Daten werden mit automatischen Instrumenten nur für den Zeitraum verarbeitet, der unbedingt notwendig ist, um die Zwecke, für die sie erhoben wurden, zu erfüllen.
Um den Verlust der Daten sowie illegale oder widerrechtliche Nutzungen sowie unbefugte Zugriffe zu vermeiden, werden besondere Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt.
RECHTE DES BETROFFENEN
Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, haben jederzeit das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen. Sie haben ferner das Recht, Auskunft über deren Inhalt und Herkunft zu erhalten sowie die Richtigkeit der Daten zu prüfen oder deren Ergänzung oder Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen (Art. 7 des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003).
Gemäß demselben Artikel haben sie das Recht zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden. Sie haben außerdem in jedem Fall das Recht, sich aus berechtigten Gründen der Verarbeitung der Daten zu widersetzen.
Die Anfragen sind an den Dateneigentümer zu richten:
Gerhò AG
Enzenbergweg 24
I-39100 Bozen (BZ)